Sachspendenfahrten nach Ungarn und Rumänien

future4children  organsiert regelmäßig, mindestens zwei Mal pro Jahr, Sachspendenfahrten nach Kunszentmiklos und Dunavecse in Ungarn bzw. Ilia in Rumänien. Dafür werden v.a. Bekleidung und Spielsachen, aber auch Möbel gesammelt. Wir konnten auch schon Material aus einer Arztpraxisauflösung, Schulbänke und –tische sowie Spitalsbetten, die in Österreich nicht mehr gebraucht wurden, in die beiden Länder liefern. Der Bedarf an so ziemlich allem ist riesig! Was immer wieder vor Herausforderungen stellt, ist die bedarfsgerechte Verteilung der Güter, was aber unsere Kontaktpersonen vor Ort, Edith und Fritz Striberny in Ungarn sowie Eleonora Pogàn in Rumänien, mit ihrem großartigen Engagement meistern.

Bis jetzt hat sich immer jemand gefunden, der einen Lastwagen zum Transport zur Verfügung gestellt hat. Herzlichen Dank sprechen wir hier den Weingütern Sepp Moser, Vorspannhof Mayr und Buchegger, der Firmen Opel Auer und Brantner sowie dem Tonstudio Friedrich aus. Vor Ort kümmern sich unsere Kontaktpersonen Edit und Friedrich Striberny in Ungarn und Eleonora Pogan in Rumänien um eine bedarfsgerechte Verteilung an die Familien.