Aug. 22: News aus Nicaragua

Marisol Silva-Platzer und Michael Platzer berichten von ihrem Besuch des Physiotherapiezentrums für Kinder auf der Insel Ometepe.

Unsere future4children Vertrauenspersonen Marisol Silva-Platzer und ihr Mann Michael Platzer, sowie deren Familie aus Krems, besuchten im August 2022 das Projekt Samaritano auf der Insel Ometepe in Nicaragua und berichten über ihre Eindrücke.

„Wir haben uns bei Marlen Alvarado, der Projektleiterin vor Ort, für einen Besuch angemeldet und wollten dabei sein, wenn die Kinder ihre Therapien bekommen. Vorgefunden haben wir einige Kinder mit besonderen Bedürfnissen unterschiedlicher Ausprägung sowie deren Eltern, welche mir volle Freude und Engagement bei den Übungen mithalfen.

Voller Stolz wurde uns gezeigt, wie sich alle darüber freuen, einen neuen Projekt-Standort mit Übungsgeräten einzurichten. Nun gibt es mehr Platz für Therapien, aber auch dafür, den Kindern Handarbeiten beizubringen. Ein Zimmer dient dazu, die Kinder soweit als möglich für eine Schulintegration zu fördern.

Lic. Francy Daniela López macht verschiedene Physiotherapien und Lic. Josseling Yahoska Ponce arbeitet mit jenen Kindern, die bald zur Schule gehen sollen. Lic. Orlandina Maria Mayorga  ist die Projekt-Psychologin vor Ort und macht auch Hausbesuche, um Kinder direkt im Familienumfeld zu betreuen. Marlen Alvarado koordiniert alle Behandlungen und die Versorgung des Zentrums.

Zusammengefasst kann man sagen, wir fanden eine dynamische Power-Frauengruppe vor und wir waren einfach begeistert darüber, wie hier mit relativ bescheidenen Mitteln 43 Kinder, von Montag bis Freitag jeweils 8 bis 17 Uhr, behandelt und gefördert werden.

future4children unterstützt dieses Projekt mit Physiotherapie-Materialien, Medikamenten, Fahrkostenzuschüssen und Lebensmittelpaketen. NHP-Osterreich trägt den Rest der laufende Projektkosten.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und ganz liebe Grüße, Marisol und Michael“