Das Christkind in Ungarn

Waisenkinder in Dunavecse bekommen Süßigkeiten und Vanillekipferl.

Am 16. Dezember waren Edit und Friedrich Striberny, unsere Kontaktpersonen in Ungarn, mit Schokolade und Vanillekipferln in den drei Waisenhäusern in Dunavecse zur vorweihnachtlichen Verteilung.Viele Kinder kannten die beiden ja bereits vom Vorjahr und freuten sich über ihr Erscheinen. Ferenc, der bereits fertig ausgebildeter Koch ist, hat Edit und Friedrich zu den drei Häusern begleitet. Er wird nächstes Jahr das Waisenhaus verlassen und auf eigenen Beinen stehen.

Die Kinder freuten sich sehr – im Haus 3 wurde zum Abschied sogar ein Weihnachtslied gesungen. Nochmals herzlichen Dank an alle für die süßen Gaben und an die Vanillekipferl-Bäckerin!