Das Christkind in Rumänien

Klaus und Alexander überraschen die Kinder von sechs Familien mit Geschenken.

Mit Hilfe von vielen „Engerln“, die für „unsere“ Kinder Geschenke besorgten und liebevoll verpackten, konnten Klaus Grulich und Alexander Hofmann am 14. und 15. Dezember 2012 Christkind spielen und ein Lächeln auf die Gesichter von sechs Familien zaubern. Anbei finden Sie den kompletten Reisebericht.

Wir möchten uns bei allen „Engerln“ und all jenen, die future4children regelmäßig unterstützen, ganz herzlich bedanken und wir versichern Ihnen, dass Ihre Geschenke ein bunter Lichtblick in einer manchmal sehr trostlosen Welt unserer Familien in Ilia sind.

Besonderen Dank wollen wir unserer unermüdlichen Nora Pogan aussprechen, welche mit ihrem selbstlosen Einsatz unsere Projekte vor Ort erst ermöglicht. Zusätzlich bereiten uns die Besuche bei ihr immer eine große Freude, zumal wir jedes Mal besonders herzlich willkommen sind und auf Haubenniveau verköstigt werden. Wir hoffen, dass Nora uns auch die nächsten Jahre weiter so tatkräftig zur Seite steht.