Dez. 2015: Sportzentrum NÖ spendet 2000 Euro

Therapeutische Maßnahmen für den schwer behinderten Ianis werden damit möglich gemacht.

sportzentrum_2015

GF Franz Stocher überreicht Christina Moser den Scheck.

Das Sportzentrum Niederösterreich veranstaltet jedes Jahr für Freunde und Partner eine „Wintersonnenwende“. Dieses Event stand auch heuer unter einem karitativen Zweck: pro Besucher spendete das Sportzentrum 10 Euro! Auch die Besucher selber waren sehr großzügig, damit kamen letztendlich 2000 Euro zusammen, die der Familie des kleinen Ianis zur Verfügung gestellt werden.

Der Ianis (geb. 02/2014) aus der Familie Sasu in Krems-Weinzierl musste aufgrund eines Herzfehlers bereits zweimal am offenen Herzen operiert werden, und schließlich war im Juli 2015 eine Herztransplantation erforderlich. Postoperativ kam es zu schweren Komplikationen, sodass er nicht frei sitzen, den Kopf nicht selbständig halten kann, sich kaum bewegen und außer “Mama” auch nicht sprechen kann.

future4children hat bereits eine Gymnastik- und Spielmatte, Medikamente und ein Babyphone finanziert.  Ein Reha-Buggy (4.500,-) sowie eine Bade- und Duschliege (2000,-) sind jetzt noch dringend notwendig und können zumindest teilweise von uns übernommen werden.

Einen herzlichen Dank an das Sportzentrum NÖ, das uns heuer schon zum 2. Mal mit seiner großzügigen Spende unterstützt hat!