Erfolgreiches future4children-Fest

Beim unserem Fest am 3. Okt. 2015 zeigten sich über 250 Gäste spendierfreudig.

Bereits zum 7. Mal organisierte  future4children sehr erfolgreich ein Charity-Event in Rohrendorf, um Geld für bedürftige Kinder zu sammeln. Das Atriumhaus des Weinguts Sepp Moser war gefüllt mit Menschen, die helfen wollten und gleichzeitig das vielfältige Programm genossen: Weine von den Traditionsweingütern, ein reiches Buffet, Musik von DJ Murati und eine große Tombola – Hauptpreis war ein von der KSR Group zur Verfügung gestelltes Segway E-Bike – trugen zur guten Stimmung bei. Mehr als 16.000 Euro an Spendeneinnahmen konnten erzielt werden. Mit der von Hausherrn Nikolaus Moser und Gastronom Harry Schindlegger initiierten Aktion „Fluchtachterl“ zugunsten der Flüchtlingshilfe in der Region kamen noch einmal rund 3000 Euro zusammen.

Da das Fest von zahlreichen Unternehmen und Einzelpersonen unterstützt wurde und bei future4children keinerlei Verwaltungskosten anfallen, kommt jeder einzelne eingenommene Euro vielen verschiedenen Hilfsprojekten im In- und Ausland zugute. Die Privatstiftung hat heuer bereits in Äthiopien ein Schulhaus mit vier großen Klassenräumen um 20.000 Euro finanziert. 15.000 Euro wurden für die Hausrenovierung einer verwitweten Mutter mit vier Kindern in Rumänien aufgewendet. Finanzielle Unterstützung erhält auch eine Familie aus der Region mit ihrem Sohn Theo, der an einem unheilbaren Gendefekt leidet und künstlich beatmet und ernährt werden muss.

Bei der Tombola wurden Preise im Gesamtwert von 5000 Euro verlost. Hier die Preisliste.

Fotos vom Fest sind hier zu finden.