Nov. 2022: Holzaktion in Ungarn

Edit und Fritz Striberny haben auch heuer Brennholz für die von uns betreuten Familien organisiert. Hier der Bericht.

„Von future4children wurden uns am 30.09.2022 4500 Euro nach Ungarn auf unser Konto überwiesen, was umgerechnet 1.870.841 HUF ergab. Für die sechs zu beteilenden Familien Santa, Szabo und Mendi, Baranya, Banyák und Frindt heizen die ersten drei genannten mit Holz, die letzten drei mit Gas. Familie Turcsanyi = Gabika hatte schon Holz für den Winter eingelagert, sodass genügend vorhanden war.

Wir kauften für die drei „Holzverbraucher“ 106 Mascho Akazienholz = 1,06t, sodass jede Familie etwa 35 Mascho bekam. Samt Zufuhr ergaben sich Kosten von 90700 HUF.

Es verblieben für die drei „Gasverbraucher“ 963.841 HUF. Wir bezahlten den drei Familien Baranya, Banyák und Frindt je 300.000 HUF, den Rest von 63.841 HUF übergaben wir Frau Turcsanyi als „Weihnachtshilfebeitrag“. Die Originalbelege werden wie immer an die Stiftung geschickt.“

Wir danken Edit und Fritz Striberny für ihren unermüdlichen Einsatz, um bedürftigen Familien in Ungarn zu helfen!