Unsere Kontaktpersonen vor Ort: Edit und Friedrich Striberny in Kunszentmiklos


Kinderheim

In Kunszentmiklos, 60 Kilometer südöstlich von Budapest, gibt es ein Kinder- und Jugendheim mit integriertem Kindergarten, das rund 120 Kindern zwischen 3 und 18 Jahren Geborgenheit bietet. Die Kinder sind zum Teil Vollwaisen und leben dort, manche fahren am Wochenende zu ihren Familien nach Hause und andere wiederum nehmen die Tagesbetreuung in Anspruch. Da diese Kinder und Jugendlichen der ethnischen Minderheit der Roma angehören, ist es für sie nahezu unmöglich, Platz in einem öffentlichen Kinderheim zu finden. Es fehlt dort an vielen Dingen, die für unsere Kinder eine Selbstverständlichkeit sind.

Bisherhat future4children sechs Sachspendenaktionen für das Kinderheim durchgeführt. Bei diesen Transporten werden Spielsachen, Sportmaterialien, Bekleidung, Elektrogeräte, Bettwäsche u.v.m. gesammelt und mit gesponserten Lastwägen (ein Dank an die Firmen Opel Auer und Brantner in Krems und an das Weingut Sepp Moser in Rohrendorf) nach Kunszentmiklos geführt. Die Freude der Kinder und auch bedürftiger Familien ist dabei immer riesengroß.


Familie Gabyka

Die Familie Gabyka hat einen schwer behinderten Sohn, der unter desolaten Verhältnissen aufwachsen musste. Durch den Umbau des bescheidenen Häuschens durch future4children mit Errichtung eines barrierefreien Sanitärbereiches mit Bad und WC ist seiner Mutter jetzt endlich eine entsprechende Körperpflege ihres Sohnes ermöglicht. Zusätzlich erhöht ein moderner Rollstuhl die Mobilität.


Familie Horvàth

Familie Horváth hat im September 2012 ihr drittes Kind bekommen und lebt von 320,- Euro im Monat. Aufgrund der desolaten und beengten Wohnverhältnisse hat die Behörde eine Sanierung und einen weiteren getrennten Schlafraum gefordert, damit das Kind nicht in ein Kinderheim geschickt wird.

Dieses Projektes haben sich Claudia Rigon und Thomas Ritz angenommen. Mit einem Rundmail an ihre Freunde konnten sie Spenden in Höhe von Euro 2.835.- sammeln und hatten daher, zusammen mit dem Geld aus dem future4children-Topf und aus dem eigenen “Börsel” ein Budget von Euro 4.835.- für Familie Horvath zur Verfügung.  Mit der Hilfe von vier Vorarlberger jungen Männern wurde das Haus innerhalb kürzester Zeit in einen brauchbaren Zustand gebracht.


Musiker Joszef Banyak

Jozsef ist ein außergewöhnlich talentierter Musiker aus Kunszentmiklos lebt. Bei der Aufnahmeprüfung wurde er als einer von zweien unter 123 Bewerbern ausgewählt, um künftig an der Franz Liszt-Universität in Budapest studieren zu dürfen.

Jozsi studiert im Moment mit großem Erfolg an der Franz Liszt-Universität und bereitet sich auf seine Karriere als Konzertpianist vor. future4children unterstützt ihn monatlich mit einem finanziellen Beitrag, damit er sich auf Studium konzentrieren und die Familie ihr bescheidenes Haus behalten kann.


Seniorenheim

Neben der Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen konnten wir für nicht mehr gebrauchte Pflegebetten und andere Einrichtungsgegenstände eines Kremser Seniorenheimes dankbare Abnehmer in Kunszentmiklos organisieren. Die Bewohner des dortigen Pflege- und Seniorenheimes freuten sich nicht nur über die „neue“ Ausstattung, für das Pflegepersonal ergibt sich dadurch eine wesentliche Erleichterung in der Betreuung.