Mit einer App namens „Hilfreich“ bringen Erste Bank und Sparkassen das Sammeln von Spenden ins mobile Zeitalter. Der Zahlschein hat dabei ausgedient. Spender können mehrfach kleinere Beträge beisteuern, die für den Spender kaum spürbar sind, in Summe aber die erwünschte Spendensumme ergeben. Genutzt werden kann die für iOS und Android verfügbare App nur von Erste- und Sparkassen-Kunden. Auch ein Projekt von future4children, nämlich „Pausenbrot für Kinder in Rumänien“ kann ganz einfach mittels dieses Apps unterstützt werden.

Hier geht´s zum Download des Apps.